Die Veranstaltungsräume des Radialsystems sind barrierefrei zugänglich. Bei folgende Veranstaltungen bieten wir Audiodeskriptionen und zum Teil Tastführungen und DGS-Interpretationen an:

 

Mittwoch, 27. März, 20 Uhr und Donnerstag 28. März, 20 Uhr: "Die Insel" – Vielsinnliches Musiktheater des Künstler*innenkollektivs [in]operabilities.
Das Stück „Die Insel“ ist für viele Wahrnehmungsweisen zugänglich. Es findet in deutscher Schrift- und Lautsprache, Deutscher Gebärdensprache (DGS) sowie gesungener Audiodeskription auf Deutsch statt und arbeitet mit blinder Dramaturgie. Zu Beginn jeder Vorstellung findet eine Einführung in das Stück mit integrierter Tastführung als sinnliche Erkundung der Bühne statt.

 

Samstag, 06. April, 20 Uhr: "SWAY" – Performance von Tatiana Mejía
(ohne Tastführung)

 

Personen mit Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen B erhalten eine ermäßigte Karte und eine freie Karte für ihre Begleitperson. Für die Ticket-Buchung und die Anmeldung zu Tastführungen und Audiodeskriptionen erreichen Sie unseren Besucher*innen-Service telefonisch unter +49 (0)30 288 788 588 oder per E-Mail an ticket@radialsystem.de.

 

Eine Audiodeskription ist eine Live-Audiospur, die von einer*m professionellen Audiobeschreiber*in über ein Headset für Zuschauer*innen mit Sehbehinderung live eingesprochen wird. Die Audiobeschreiber*innen sind geschult, um die bedeutsamen visuellen Details einer Aufführung, die für Zuschauer*innen mit Sehbehinderungen unzugänglich wären, klar und ansprechend zu beschreiben.

Tastführungen / Haptic Access Tours – 20-30 minütige Live-Führungen vor der Vorstellung ergänzend zu den Audiodeskriptionen – ermöglichen es Besucher*innen mit Sehbehinderung, den Raum, die Darsteller*innen, die Kostüme und Objekte sowie die wichtigsten Bewegungselemente einer Aufführung durch Berührung und eigene Bewegung zu erleben.

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Das Radialsystem speichert keine personenbezogenen Daten der Websitebesucher*innen. Details in unsererDatenschutzerklärung.