deen
kalender
Sa 13 02
Livestream-Uraufführung
19 Uhr

Tickets

Karten ab 10 Euro Bitte beachten Sie, dass der Verkauf für den Stream eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn endet. Die Preiskategorie kann nach eigenem Ermessen und den eigenen Möglichkeiten entsprechend ausgewählt werden.

Alle Informationen über den Zugang zum Livestream erhalten Sie bei Kauf eines Tickets. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Besucher*innenservice per Mail unter ticket@radialsystem.de oder telefonisch unter +49 (0)30 288 788 588 // Auf Deutsch und Englisch.

Das Musikgeschäft

Ein Online-Musiktheater mit Teleshopping
© Studio Pandan
Ein Soziotop aktueller Musikproduktion, ein Ort voller Nostalgie und Erinnerungen an größenwahnsinnige Jugendträume, Tummelplatz schüchterner Spät-Anfänger*innen und nerdiger Profimusiker*innen: Wartende Ladenverkäufer*innen, Kund*innen, die sich umschauen, Instrumente ausprobieren, ihre Zeit vertreiben. Melodien bekannter Songs, Eigenkompositionen, einzelne Fragmente verbinden sich oder existieren doch nur nebeneinander… Bilder aus dem Alltag eines Musikgeschäfts, gestern wie heute.

Der Komponist* Neo Hülcker bringt in dem Online-Musiktheater „Das Musikgeschäft“ ein solches Geschäft mit all seinen Instrumenten, Räumen, der Ladentheke, Reparaturecke und dem Onlineshop auf die Bühne des radialsystems und bespielt diesen Ort in seiner sozialmusikalischen Alltäglichkeit – mit 9 sehr unterschiedlichen Musiker- und Performer*innen wie u.a. der Berliner Choreografin und Performerin Henry Wilde aka Antonia Baehr, den Schauspieler*innen Heinrich Horwitz und Armin Wieser, der Klarinettistin Carola Schaal, einem musikalischen Wunderkind sowie dem jungen Schlagzeuger David Nemtsov. Das Publikum ist eingeladen, über den Abend hinweg per Livestream-Zuschaltung das Treiben im „Musikgeschäft“ zu beobachten, ihm beizuwohnen und vielleicht sogar ein Instrument beim Teleshopping zu kaufen.

Die Idee zu dieser Musikperformance knüpft an das gleichnamige Konzept des Schlagzeugers und Komponisten Sven-Åke Johansson an, das dieser in den 80er Jahren entwickelte, jedoch nie realisierte und der Produktion als Ideengeber und Inspiration überlassen hat.

Komponist* und Performer* Neo Hülcker arbeitet mit Fokus auf die anthropologische Untersuchung von Musik in alltäglichen Lebensumgebungen. Hülcker realisiert seine* Kompositionen in Form von Situationen, Performance-Installationen, Videos, Aktionen und Interventionen. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Künstler*innen waren diese Arbeiten bei Festivals wie den Wittener Tagen für neue Kammermusik und Wien Modern zu sehen. Zu seinen* Werken gehören u.a. „Musik für tote Tiere“ (2017), „tentaculus ohri“ (2018) mit Henry Wilde aka Antonia Baehr und „Ear Action“ (2017) mit Stellan Veloce.

Bastian Zimmermann lebt in Berlin und München und studierte in Frankfurt am Main Musikwissenschaft und Philosophie. Er arbeitet frei in den Bereichen Musik und Performance als Dramaturg u.a. mit dem Solistenensemble Kaleidoskop, Yael Ronen, Pao Chang Tsai, Amir Sphilman oder Aliénor Dauchez, als Redakteur des Magazins „Positionen – Texte zur aktuellen Musik“ sowie als Autor verschiedenster Textformate. Seine Reihe „Music for Hotel Bars“, startete 2018 in Berlin, wurde 2019 bei den Donaueschinger Musiktagen realisiert und wird im Frühjahr 2021 im Rhein-Main-Gebiet weitergeführt.

‌‌

  • Performer*innen Henry Wilde aka Antonia Baehr, Sabrina Ma, David Nemtsov, Armin Wieser, Carola Schaal, Florian Bergmann, Heinrich Horwitz, Valerie Renay und Christian Dieterle
  • Komposition und Regie Neo Hülcker
  • Dramaturgie und Regie Bastian Zimmermann
  • Regieassistenz Kasia Noga
  • Produktionsleitung Katja Kettner
  • Klangregie Janine Eisenächer
  • Bühne Michael Kleine und Lisa Fütterer
  • Technische Leitung Jörg Bittner
  • Bühnenbau Bodo Herrmann
  • Filmteam Christina Voigt und Ranav Adhikari

Credits

Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds Berlin, inm - initiative neue musik berlin e.V. und die Gwaertler-Stiftung. In Kooperation mit dem Kostümkollektiv e.V. Medienpartner: taz, Siegessäule und Digital in Berlin.

© Studio Pandan
Das Musikgeschäft, Bastian Zimmermann und Neo Hülcker
Das Musikgeschäft, Bastian Zimmermann und Neo Hülcker © David Beecroft
Das Musikgeschäft
Das Musikgeschäft © David Beecroft
Das Musikgeschäft, Bastian Zimmermann und Neo Hülcker
Das Musikgeschäft, Bastian Zimmermann und Neo Hülcker © David Beecroft

Präsentiert von

Tickets

Karten ab 10 Euro Bitte beachten Sie, dass der Verkauf für den Stream eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn endet. Die Preiskategorie kann nach eigenem Ermessen und den eigenen Möglichkeiten entsprechend ausgewählt werden.

Alle Informationen über den Zugang zum Livestream erhalten Sie bei Kauf eines Tickets. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Besucher*innenservice per Mail unter ticket@radialsystem.de oder telefonisch unter +49 (0)30 288 788 588 // Auf Deutsch und Englisch.

Weitere Termine

Auch interessant

Ohrknacker: Tomi Räisänen

Mo08 03

PREVIEW: Sinéad & James

Sa13 03

1 km² Berlin – Akt III: The more you know...

So14 03