Profil
Das Haus
    



Die inhaltliche Ausrichtung des RADIALSYSTEM V ist eng mit der Struktur und Ästhetik des Gebäudes verbunden. Der Architektur kommt eine besondere Bedeutung zu: Sie ermöglicht die zeitgleiche Nutzung der Räume durch künstlerische Produktionen, Vermietungen und gastronomische Angebote.

Das Gebäude folgt dem einfachen Grundprinzip "form follows function" und besticht durch eine klare und schlichte räumliche Struktur. Ausgehend vom leeren Raum sind alle Bereiche in ihren Funktionen und Zuordnungen variabel und können mit einfachen Mitteln den nutzungsspezifischen Anforderungen angepasst werden. So kann sich der gesamte Gebäudekomplex temporär in einen Ausstellungskörper, eine Konzertlandschaft oder ein Tanzlabyrinth verwandeln, um anschließend als exklusiver Ort für Kongresse, Messen, Symposien, Medienereignisse und Empfänge genutzt zu werden.

RADIALSYSTEM V
© Foto: Reinhard Görner