Herzlich Willkommen im RADIALSYSTEM V!

Vom 14. bis 17. Dezember setzt sich das dokumentarische Musiktheater Volk unter Verdacht der Regisseurin Ulrike Ruf und der Komponistin Iris ter Schiphorst mit dem System der DDR-Staatssicherheit auseinander - und hinterfragt die heutige Alltäglichkeit massenhafter Datensammlung.

Für Sasha Waltz ist Kreatur die Rückkehr zu ihren künstlerischen Wurzeln. Sie untersucht in ihrer neuen Choreographie, die vom 20. bis 22. und vom 27. bis 29. Dezember erneut im RADIALSYSTEM V zu sehen sein wird, mit vierzehn Tänzern Phänomene des Seins vor dem aktuellen Hintergrund einer zerrissenen Gesellschaft.

Silvester an der Spree steht im Zeichen der Liebe: Im Musiktheaterklassiker My dearest… My fairest singen und spielen Joanna Dudley und Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola am 31. Dezember als Liebespaar des Abends eine Taschengeschichte der Musik der Liebe. Vor der Vorstellung bieten wir gemeinsam mit Organiced.Bio ein Silvesterbuffet mit regionalen Biospezialitäten an - im Anschluss übernimmt DJ Ipek mit ihrem internationalen, extrem tanzbaren Fusion-Sound. Feiern Sie mit uns!

Wir freuen uns auf Sie!


News

Besuchen Sie das RADIALSYSTEM V auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter für Infos, Links und Neuigkeiten
UM:LAUT im Netz: Infos, Termine und News zur Konzertreihe
Trailer, Mitschnitte und Interviews zu Veranstaltungen im RADIALSYSTEM V auf Vimeo
Newsletter abonnieren: Aktuelle Infos zum Programm, zu Vorverkauf-Starts u.v.m.


Aktuelle Programme

Jürgen Fuchs - seine Gedichte, sein Leben
Auftaktveranstaltung zu Volk unter Verdacht
14. Dezember

Volk unter Verdacht
Dokumentarisches Musiktheater von Ulrike Ruf
14. 15. 16. 17. Dezember

Kreatur
Sasha Waltz
20. 21. 22. 27. 28. 29. Dezember

My dearest… My fairest
Silvester im RADIALSYSTEM V
31. Dezember

Silvesterparty im RADIALSYSTEM V
DJ Ipek
31. Dezember

 


Volk unter Verdacht
Dokumentarisches Musiktheater von Ulrike Ruf

Misstrauen, Kollaboration, Weigerung und Aufbegehren: Das Musiktheaterstück beleuchtet anhand von Archivdokumenten der Stasiunterlagen-Behörde (BStU) und Auszügen aus den "Vernehmungsprotokollen" des Schriftstellers und Dissidenten Jürgen Fuchs die Methoden der DDR-Staatssicherheit. Das Vocalconsort Berlin interagiert unter der Regie von Ulrike Ruf musikalisch und szenisch mit projizierten Originalvideos und -tondokumenten sowie mit Kompositionen von Iris ter Schiphorst.
Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

© BStU, MfS, HA XX, Fo, Nr. 43