Herzlich Willkommen im RADIALSYSTEM V!

Die Eidgenossen sind zurück in Berlin! Das Festival Schweizgenössisch trotzt mit einem facettenreichen Programm dem Sommerloch und zelebriert zum Schweizer Nationalfeiertag vom 01. bis 03. August zeitgenössische Kunst und Kultur des Alpenlandes. Schweizer Künstler präsentieren an der Spree Musik, Literatur und Theater zwischen Alpenidylle und modernem Großstadtleben...

Ein musiktheatralischer Balanceakt: Zur Eröffnung von Schweizgenössisch am 01. August widmet sich die Kapelle Eidg. Moos ganz unkonventionell der Schweizer Volksmusik, rütteln dabei mit offenem Blick und experimentellem Geist an den einheimischen Urtraditionen - und schaffen zugleich Raum für das Abwegige. Kuba meets Waadtland: Yilian Canizares lässt mit ihrer Band im Late-Night-Konzert unterschiedliche musikalische Einflüsse in einem kontrastreichen und effektvollen Programm verschmelzen.

Am zweiten Festivaltag liest der Basler Kulturpreisträger Alain Claude Sulzer in einem eigens für Schweizgenössisch entwickelten literarischen Konzert aus seinem gefeierten Roman "Annas Maske". Danach beschäftigt sich der "große musikalische Komiker" (Die Zeit) Jürg Kienberger in seinem neuen Solo-Programm auf melancholisch-heitere Weise mit dem Leben und Sterben der Bienen. Zum Ausklang des Abends sind zwei der interessantesten neuen Ensembles aus der Basler Musikszene zu Gast: Vier Solisten des La Cetra Barockorchesters und die DeziBells liefern Antworten auf die Frage, was passiert, wenn Bachs "Kunst der Fuge" auf die moderne Musik eines Percussion-Trios trifft.

Die Autorin und Schauspielerin Claudia Carigiet erzählt am 03. August gemeinsam mit Musiker Jürg Kienberger in einer musikalisch-szenischen Lesung für Kinder eine Geschichte, die vor 100 Jahren im Engadin spielt: Die jungen Zuschauer und das Los entscheiden, welche Version erzählt wird und ob Gian oder Gianna die Hauptrolle spielt. Schweizgenössisch schließt mit der neuen Produktion des Musikers und Regisseurs Thom Luz. Sein Musiktheaterabend "When I Die" handelt von nichts weniger als dem Tod und der menschlichen Angst davor - "klingt dabei aber so wunderschön, dass man zwar im Inneren weich, im Geiste aber licht davonkommt" (Süddeutsche Zeitung).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


News

Besuchen Sie das RADIALSYSTEM V auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter für Infos, Links und Neuigkeiten
UM:LAUT im Netz: Infos, Termine und News zur Konzertreihe
Trailer, Mitschnitte und Interviews zu Veranstaltungen im RADIALSYSTEM V auf Vimeo
Informationen und Neuigkeiten vom RADIALSYSTEM V jetzt auch bei Google+


Aktuelle Programme

Schweizgenössisch - Kapelle Eidg. Moos
Ein musiktheatralischer Balanceakt
01. August 2014

Schweizgenössisch - Yilian Cañizares Quartett
Kuba meets Waadtland
01. August 2014

Schweizgenössisch - Alain Claude Sulzer: Annas Maske
Ein literarisches Konzert
02. August 2014

Schweizgenössisch - Jürg Kienberger: Ich Biene - ergo summ
Bühnensolo zum Leben und Sterben der Bienen
02. August 2014

Schweizgenössisch - Strings & Vibes
Solisten des La Cetra Barockorchesters Basel & DeciBells
02. August 2014



Cafébar und Spreeterrasse - Piechas im RADIALSYSTEM V

Die Piecha-Schwestern servieren in unserer Cafébar feine Speisen und Snacks aus regionalen Bio-Zutaten. Hohe Qualität und überraschende Kombinationen: Neben Kaffee, Kuchen und Tortenkreationen aus eigener Produktion finden Sie leichte Sommergerichte, Panini und leckere Suppen und Salate sowie ausgezeichnete Weine auf der wechselnden Karte. Bei schönem Wetter lädt die Spreeterrasse zum Verweilen ein: Der ideale Ort für einen entspannten Nachmittagskaffee in der Sonne, ein Stück Schokoladentorte mit der Familie oder ein Glas Wein mit Freunden direkt am Wasser.

Aktuelle Öffnungszeiten:
FR 01. August von 14:00 - 24:00
SA 02. August von 14:00 - 24:00
SO 03. August von 14:00 - 22:00